Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung

Unser Ziel ist es, mit modernen wissenschaftlichen Technologien die molekularen Grundlagen von Entwicklung, Funktion und Erkrankung von Herz, Gefäßsystem und Lunge, aber auch andere Organsysteme zu verstehen. Die Ergebnisse unserer durch Neugier getriebenen Grundlagenforschung stellen die Basis für innovative, diagnostische und therapeutische Ansätze in der Medizin dar. Dazu kooperieren wir innerhalb verschiedener Forschungsverbünde national und international mit anderen Wissenschaftlern. Unsere aktuell etwa 400 Mitarbeiter rekrutieren sich aus allen Erdteilen und schaffen so eine inspirierende internationale Arbeitsatmosphäre.

Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung

Sie finden uns an zwei Standorten in Bad Nauheim: Im Neubau in der Ludwigstraße 43 und im Altbau in der Parkstraße 1.

Abteilungen und Forschungsgruppen

In vier Abteilungen und einer wechselnden Zahl unabhängiger Forschungsgruppen forscht unser internationales Wissenschaftlerteam an Herz, Blutgefäßen, Lunge und anderen Organsystemen.

Wissenschaftliche Servicegruppen

Wissenschaftliche Servicegruppen mit Experten auf den Gebieten Genomics, Proteomics, Bioinformatik und Imaging sind Teil der Forscherteams des Instituts.

Ihre Karriere am Institut

Werden Sie Teil des Instituts! Über die Karriereseite finden Sie Wissenswertes zu Doktoranden-Programmen, Ausbildung, Praktika, Stellenanzeigen und weiteren Angeboten des Instituts.

Aktuelles

Ein wichtiger Teil der Immunabwehr ist die Migration von Leukozyten zum Ort des Entzündungsreizes. Dies wird über chemische Botenstoffe vermittelt, deren Gegenstücke Rezeptoren auf der Oberfläche der Immunzellen sind. Wissenschaftler vom ...

Das Herz besteht aus vielen einzelnen Herzmuskelzellen, die elektrisch verschaltet sind und eine funktionelle Einheit darstellen. Durch Zellteilung neu entstandene Zellen würden diesen Verbund stören und die Leistungsfähigkeit des Herzens mindern ...

Social Media

Zur Redakteursansicht