Genetik der Entwicklung (Abt. III)

Wissenschaftlicher Schwerpunkt

Die Abteilung Genetik der Entwicklung untersucht Fragen der Organogenese einschließlich Zelldifferenzierung, Gewebemorphogenese, Organhomöostase und -funktion sowie Organregeneration. Wir untersuchen diese Fragen sowohl am Zebrafisch als auch an der Maus und untersuchen derzeit verschiedene mesodermale (Herz, Gefäßsystem) und endodermale (Lunge) Organe. Wir verwenden sowohl Forward als auch Reverse genetische Ansätze um zelluläre Prozesse mittels hochauflösender Echtzeit-Bildgebung zu untersuchen. Ein Ziel unserer Studien ist es, ein Verständnis der Entwicklung und Regeneration von Wirbeltierorganen auf Einzelzellebene zu gewinnen. Ein weiteres Ziel ist die Entschlüsselung von Mechanismen der transkriptionellen Anpassung und genetischen Kompensation unter Verwendung mehreren Modellsystemen.

Die Abteilung engagiert sich auch stark für die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses, wie die lange Liste ehemaliger Promovierende und Postdocs belegt, die aktiv zum wissenschaftlichen Unternehmen beitragen.

Blutgefäßsystem eines Fischembryos

Zur Redakteursansicht