Kuratorium

Nachfolgend sind die Mitglieder des gemeinsamen Kuratoriums des Max-Planck-Instituts für Herz- und Lungenforschung, W. G. Kerckhoff-Institut und der William G. Kerckhoff-Stiftung für wissenschaftliche Forschung und Fortbildung, Bad Nauheim, aufgeführt.

Die Mitglieder des Kuratoriums setzen sich u.a. aus Nachkommen der Familie Kerckhoff, aus Vertretern des Hessischen Wirtschafts- und Finanzministeriums, aus Vertretern der Max-Planck-Gesellschaft und der Hessischen Universitäten sowie aus Repräsentanten der Wirtschaft und der Medien zusammen.

Mitglieder des Kuratoriums in der Amtsperiode 2019 - 2024

Name
Einrichtung
Friedrich Bohl
Vorsitzender
Bundesminister a.D.
Präsident der von Behring-Röntgen-Stiftung
Elmar Damm
Ministerialdirigent
Hessisches Ministerium der Finanzen
Wiesbaden
Wolfgang Gebhardt
Vorsitzender des Vorstands der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
MDB
Berlin
Sonja Kastilan
Wissenschaftsressort Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
William Kerckhoff Jr., Ph.D.
Medicines Research Centre
GlaxoSmithKline
Klaus Kress
Stellvertretender Vorsitzender
Bürgermeister der Stadt Bad Nauheim
Dr. Matthias Leder
Hauptgeschäftsführer
IHK Gießen-Friedberg
Prof. Dr. Joachim-Felix Leonhard
Staatsekretär a.D.
Dr. Ulrike Mattig
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Wiesbaden
Ann McLain
Los Angeles, CA, USA
Voler Remmele
Vorstandsvorsitzender der William G. Kerckhoff-Stiftung
Claudia Walther
Geschäftsführerin Boehringer Ingelheim Fonds
Prof. Dr. Martin Westphal
Executive Vice President & Chief Medical Officer
Global Medical & Clinical Affairs
Fresenius Kabi Deutschland GmbH
jeweils v.l.n.r.: Volker Remmele, Vorstandsvorsitzender der William G. Kerckhoff-Stiftung, Prof. Dr. Thomas Braun, Geschäftsführender Direktor des Max-Planck-Instituts für Herz- und Lungenforschung und der Vorsitzende des Kuratoriums, Kanzleramtsminister a.D. Friedrich Bohl, mit den beiden neuen Kuratorinnen, Dr. Claudia Walther und Sonja Kastilan.
Zur Redakteursansicht