DeutschEnglish

Technischer Assistent (m/w) in Vollzeit










Das Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung
W. G. Kerckhoff-Institut, Bad Nauheim

sucht ab 01.2019, zunächst befristet, eine/n

Technische/n Assistentin/Assistenten in Vollzeit
Kennziffer 22_2018

Das Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung in Bad Nauheim zählt zu den führenden Forschungsinstituten auf dem Gebiet der biomedizinischen Forschung mit Schwerpunkten im Bereich der Zellbiologie, Stammzellforschung und Pharmakologie. Das Institut besteht aus 4 Abteilungen und 5 weiteren Forschungsgruppen. Insgesamt sind etwa 350 Mitarbeiter/-innen am Institut beschäftigt. Die Servicegruppe Next Generation Sequencing (NGS) führt die Analyse von Nukleinsäuren für interne und externe Forschergruppen durch und ist dafür mit modernsten Geräten ausgestattet. Die Ergebnisse gehen maßgeblich in die Grundlagenforschung verschiedenster Disziplinen ein. Ein weiterer Schwerpunkt der Gruppe liegt in der Durchführung von Einzel-Zell-Transkriptom Analysen die vor allem in der Stammzellforschung immer größere Bedeutung erlangen.

Das Aufgabengebiet
- Bedienung und Instandhaltung der Sequenziergeräte, sowie weiterer benötigter Instrumente, wie Pipettier-Roboter und Messgeräte zur Konzentrations- und Qualitätsbestimmung von Nukleinsäuren
- Isolation von DNA und RNA aus verschiedenen Probenmaterial
- Probenaufarbeitung für die Sequenzierung (Library Präparation)
- Quantifizierung und Überprüfung der aufgearbeiteten Proben
- Organisation des alltäglichen Laborablaufs

Ihr Profil
- Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als BTA/CTA/MTA/Biologielaborant/-in
- Idealerweise erste Berufserfahrung auf dem Gebiet von Hochdurchsatz-Sequenzierung bzw. des molekularbiologischen Arbeitens (qPCR, RT-PCR, Umgang mit RNA/DNA, Automation)
- Lernfähig, engagiert, verantwortungsbewusst und zuverlässig
- Gute Kommunikationsfähigkeit in englischer Sprache
- Gute MS-Office Kenntnisse (Powerpoint, Excel), Linux

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen ein interdisziplinäres Forschungsumfeld mit moderner Infrastruktur. Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation und der Tätigkeit nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Daneben werden die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes gewährt.
Die Integration schwerbehinderter Menschen ist ein besonderes Anliegen der Max‑Planck‑Gesellschaft, ihre Bewerbung ist daher ausdrücklich erwünscht. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15. November 2018. Bitte nutzen Sie dafür unser Bewerbungsportal:
https://s-lotus.gwdg.de/mpg/mnpk/perso/mpibn_s015.nsf/enter

Max-Planck-Institut für Herz- Lungenforschung
Personalstelle
Parkstr. 1
D-61231 Bad Nauheim
E-Mail: Jobs@mpi-bn.mpg.de

© 2018 Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung, Bad Nauheim