DeutschEnglish

Gästeprogramm

Im Rahmen eines Gästeprogramms bietet das Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung eine begrenzte Anzahl an Stipendien für herausragende PostDocs und Doktoranden aus dem Ausland an.

 

In Frage kommender Personenkreis:

1. Junge, internationale PostDocs, die zu einer der Forschungsgruppen des Instituts kommen, Kooperationen aufbauen oder an Workshops und Seminaren teilnehmen möchten. Eine Finanzierung ist für maximal zwei Jahre möglich.

 

2. Doktoranden, die ihren Dissertation am MPI für Herz- und Lungenforschung anfertigen möchen. Erfolgreiche Kandidaten haben die Möglichkeit, das Institut für bis zu sechs Monate über ein Stipendium des Gästeprogramms kennenzulernen und dabei in einer Forschergruppe tätig zu sein (Orientierungsphase).

 

Kandidaten können von wissenschaftlichen Mitarbeitern des Instituts vorgeschlagen werden. Eigenbewerbungen sind ebenfalls möglich: Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste und Vorschläge für ein Forschungsprojekt an personal@mpi-bn.mpg.de (Kennwort: guest program). Alle Kandidaten werden basierend auf ihren wissenschaftlichen Hintergrund und ihres vorgeschlagenen Forschungsprojekts im Rahmen von ordentlichen Sitzungen des Auswahlkommittes begutachtet.

© 2017 Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung, Bad Nauheim